Samstag, 18. Februar 2012

Sils-Maria, einmal mehr

Mit der Webcam aufgenommen - heute Morgen.
Sehnsucht, die bald wieder gestillt werden muss.
....mit Blick Richtung St. Moritz...hach!

und hier mit Blick Richtung Maloja, rechts die Halbinsel Chasté...


Gesehen habe ich viele Landschaften und gefallen haben mir beinahe alle,... und wohl die schönste, am stärksten auf mich wirkende von diesen Landschaften ist das obere Engadin
Hermann Hesse








Hier sein, in diesem Raum ohne Ende in dieser Zeit, die sich ausdehnt, beide nicht wandelbar, in sich bewegt

Kommentare:

  1. Traumhaft schön! Ich bin ganz einer Meinung mit Hesse ;)
    Herzliche Grüsse ins Wochenende.
    bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Dir auch, liebe Bea!
      Und: schöne Spaziergänge in Sils!!

      Löschen
  2. warum...fährst du nicht mal woanders hin, peter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gute Frage, Danke - Antwort folgt später, bin gerade im samstäglichen Stress :-)

      Löschen
  3. Ich stimme Anna zu, warum fährst Du nicht woanders hin? Ich könnte nicht immer an den gleichen Ort fahren, das würde mich langweilen. Hat Hesse denn nicht in Tessin gelebt... Liebe Grüße, Mrs. Zen

    AntwortenLöschen
  4. Deswegen geht man (Peter) nie woanders hin!

    http://www.youtube.com/watch?v=URzIipTXcdI

    Graubünda, Graubünda, du bisch dr geilscht Kanton vor Welt!
    Graubünden, ich will ein Kind von dir!!

    Laraina, mit Riesenschmunzler

    AntwortenLöschen