Freitag, 24. Februar 2012

Einfach ein Abendessen

Heute Abend bekoche ich sie und öffne zum Essen einen schweren Burgunder. Ich will einen gemütlichen Abend, mehr nicht. Nur keine falsche Nähe zulassen, die man spätestens am darauffolgenden Morgen bereut. Kerzen werde ich daher keine anzünden. 

Kommentare:

  1. Du bist einfach so zum knabbern im Ausdruck:-)

    Geniesse den Abend anregend mit Frau Burgunder.

    Ich für meine Freude geniesse Deine zu kleine Badewanne dann gerne mit Kerzen und gerne auch mit einem Glas Wein.

    Laraina, gerne auch am Zwinkern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Peter!

      Humor ist immer gut. Aber ich warte auf Deine Einladung!

      Dafür mache ich dann nur für Dich aus meinen langen blonden Haaren einen baumelnden Haarzopf.

      Löschen
    2. Nun ja, aber zuvor müsstest Du mindestens eine Stunde lang mit mir joggen gehen, weil Joggen absolut appetitanregend ist. In jeder Hinsicht :-)

      Löschen
    3. Du bist ja auch nicht soooo schnell beim joggen - oder schnell müde - deswegen schaff ich das locker. Dich anzuregen mein ich.

      Das mach ich locker dich locker Peter....

      Löschen
    4. Das stimmt, sooo verdammt schnell bin ich nicht mehr, aber Ausdauer habe ich immer noch, und: den Engadiner Skimarathon mache ich bloss noch zur Hälfte, vorab weil ich vermehrt zur Bequemlichkeit neige.
      Hmmmm, ob Du mich locker machst...kann ich nicht beurteilen. Bin eher ein harter Brocken, nicht nur diesbezüglich.

      Löschen
  2. Ich mag lieber harte Brocken und wurmstichige Äpfel denn ich bin selber auch einer.

    Du kannst mir vertrauen, Peter. Ich lass Dich in deinem SEIN und hol Dich ab in der Hälfte.
    Und ich hab ganz viel Geduld. Ich werde im Engadin warten bis du den Rest geschafft hast.

    Weil.... ich liebe die Kerzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kerzen mag ich auch - grundsätzlich. Doch bitte keine Kerzen in der reformierten Kirche! Und Kerzen anlässlich eines Abendessens: ja gerne, wenn es denn stimmt. Ich lass das mal so stehen und gehe nun auf die Gasse. Und will später den Genazino weiter lesen. In diesem Sinne gutes Wochenende und: stimmiges Kerzenlicht !

      Löschen
    2. Ja. Lassen wir das einfach so stehen.

      Dir auch ein wunderbares Wochenende.

      Laraina

      Löschen