Donnerstag, 23. Februar 2012

Schöne Grüsse aus Schweden

Und zum Einschlafen schlichte, schöne, besinnliche Töne. Was ich diese Nacht wohl träumen werde?












Kommentare:

  1. Hallo Peter,

    das Stück habe ich noch nie gehört und es gefällt mir. Eine sehr ausdrucksvolle Stimme auf dem Klavier. Finde ich bei der Komposition schon interessant - 1 Stimme + 1 Instrument ohne andere Begleitung. Kann man vielleicht nicht ganz vergleichen - aber das beste, was ich in dieser Komposition kenne, ist "October" von U2. Es wird nur Klavier gespielt und Bono (der Sänger von U2) setzt relativ spät im Stück mit seiner alles zerreißenden Stimme ein. Vielleicht gefällt dir das Stück - du kannst ja mal reinhören in Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=590ljQM08H0

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Dieter, Danke für den Hinweis, werde es mir gleich zu Gemüte führen. Zu Anna Ternheim: ihre Musik erinnert ein bisschen an Sophie Hunger oder auch an Sophie Zelmanie, Norah Jones schwingt auch noch ein bisschen mit. Aber sie hat dennoch einen eigenen Stil, finde ich. Wie auch immer: sie macht schöne Musik, die sich wohltuend von Massenproduktionen abhebt. Dir ein schönes WE! LG, Peter

      Löschen