Montag, 21. Oktober 2013

Von der Freiheit

Heute Abend beim Gespräch mit der Mama meiner Tochter sind wir auf Hegel gestossen: ich weiss, dass ich noch lange nicht zur gelebten Erkenntnis vorgedrungen bin, derzufolge Einsicht in die Notwendigkeit zur Freiheit führt. Ich bin vielmehr blockiert, ratlos, umfassend einsam. 

Kommentare:

  1. Ach Gott, ich würde nun nicht gerade versuchen, im Moment des schlimmsten Liebeskummers philosophische Ansprüche erfüllen zu wollen. Wie heißt es bei Momo doch so schön: Man darf nie die ganze Straße auf einmal denken. Man darf immer nur an den nächsten Schritt denken, den nächsten Atemzug, den nächsten Besenstrich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, diese Worte tun mir so gut. Danke und gute Nacht.....

      Löschen
  2. Und jetzt mal ein bisschen was für Deine gute Laune...
    Komm schon, auf geht's!

    http://www.youtube.com/watch?v=3HPReIRfRb0

    Mit besten Grüßen
    G.

    AntwortenLöschen