Montag, 7. November 2011

Nähe-Distanz

Nebenbei notiert:

Pendelbewegungen zwischen Nähe und Distanz können anstrengend sein. Kaum ist Raum für Nähe geschaffen worden, kommt die nächste Pendelbewegung und macht, temporär zumindest, das zunichte, was kurz zuvor noch möglich war. Zu wünschen wäre, dass das Pendel so eingestellt werden kann, dass die zeitlichen Zwischenräume zwischen den einzelnen Bewegungen Raum zulassen, und seien dies bloss da, um tief durchatmen zu können.

Kommentare:

  1. Lol. Das wäre wirklich wünschenswert. Nähe Distanz Probleme kenne ich leider zur Genüge.

    AntwortenLöschen
  2. Es muss doch einen Weg geben, diese Endlosschleife zu durchbrechen, um Zeit zum Annehmen und Genießen zu haben. LG morgenrot

    AntwortenLöschen