Mittwoch, 22. August 2012

Handgeschriebene Karte

Manchmal vermisse ich ganz simple Sachen.
Eine handgeschriebene Karte zum Beispiel.
Die, um das Glücksgefühl noch steigern zu lassen, rechtzeitig ankommt.
Zum Geburtstag zum Beispiel.
Oder zu Weihnachten.
Keine sms, keine email.









Nein, eine handgeschriebene Karte,
überreicht vom Briefträger.
Mit einer Briefmarke versehen und abgestempelt in deiner Stadt.
Mit deiner Schrift.
Mit nur wenigen Worten, weil es wärmende Worte sind.
Ach.
Erinnerungen an dich.

Kommentare:

  1. Na, da bin ich aber sehr altmodisch. Ich schreibe nämlich allen Freunden und Familienmitgliedern Karten zum Geburtstag, Hochzeitstag, Namenstag usw., und zwar mit der Hand. Leider bekomme ich meistens keine Rückmeldung, was mich dann schon ärgert. Noch nicht mal eine sms...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht mal eine sms....: schlechter Stil, nicht wahr?

      Löschen
  2. Ganz schlechter Stil. Ich habe noch in diesem Monat Geburtstag. Mal sehen, ob da Karten ankommen. Wetten werden noch angenommen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, leider ist das heute so - liegt wohl daran, dass wir heute alle gestresst sind. Durch die "schnelle" Zeit, in welcher wir (ob gewollt oder nicht) leben (müssen), geht's einfach schneller so.

    Entschleunigen heisst wohl das Zauberwort. Allerdings nicht ganz einfach, denn die Masse zieht einen einfach mit.

    Ich selbst fühle mich oft in der falschen Zeit, hätte gerne etwas mehr Ruhe - obwohl ich die Internetzeit nicht missen möchte ;-)

    Jedenfalls schreibe ich dir gerne von Hand eine Karte... bräuchte einfach deine Adresse ;-)

    LG vom Genfersee... ;-)
    boelleli

    PS: irgendwie klappt das mit meinem blog nicht... das bin ich, allenfals ;-)
    http://boelleli.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Peter, deine Gedanken haben mich so sehr berührt, dass ich sie in meinen blog entführte. Ich hoffe, das ist okay für dich. Dir ein schönes Wochenende. morgenrot

    AntwortenLöschen
  5. ich finde das geschrieben wort in form einer karte ist der schönste ausdruck von dem gefühl das einem der andere fehlt. mein herz wohnt weit weg von mir und jeden tag, an dem wir uns nicht sehen schreibe ich ihm eine karte. ich hoffe ich werde nie damit aufhören...

    AntwortenLöschen